• Hauptkategorie: ROOT
Geschrieben von Regine Wiemer. Veröffentlicht am 14 Mai 2015.
Beliebt 835 Treffer 0 favorisiert
(0 Stimmen)

 

Wer kennt das Problem nicht, endlich hat man das perfekte Sommeroutfit

in der Traumfarbe gefunden und dann gibt es keine passenden Schuhe dazu.

Kein Problem, dann nähen wir uns eben einfach unsere Espadrilles selbst!!

 

 

Die Sohlen von Prym findet Ihr natürlich auch bei uns im Webshop.

Beim Kauf aber bitte daran denken, die Sohlen fallen eher groß als klein aus.

 

Jetzt kommt das Schönste, die Stoffauswahl :-)

Wenn der Stoff eine Richtung hat, bitte darauf achten, wie die Motive

hinterher auf dem Schuh liegen.

Eine Anleitung für den Zuschnitt ist in der Sohlenpackung dabei, einfach

ausschneiden und auf den doppelt gelegten Stoff verteilen.

Pro Schuh einmal die Ferse und einmal die Fußspitze doppelt ausschneiden.

 

 

 

Je zwei Schnittteile rechts auf rechts legen und bis auf eine 

Wendeöffnung von ca 3 cm zusammennähen.

 

 

Vor dem Wenden die Rundungen bis eng an die Naht einschneiden

und in den Spitzen den Stoff gut wegschneiden.

 

 

 

Die Teile wenden und die Ecken und Spitzen schön rausholen.

 

 

 

Jetzt Vorder- und Fersenteil schon einmal probeweise auf die

Sohle stecken.

Mit dem Festonstich wird jetzt der Stoff auf die Sohle genäht.

Dazu das etwas dickere Espadrillesgarn verwenden, pro Vorder-

bzw Fersenteil braucht man ca 1,20m Garn. Sollte sich die Nadel

nicht richtig durch die Sohle ziehen lassen, am Besten eine Zange

verwenden.

 

 

 

 

 

Die Verbindung zwischen Vorder- und Fernseteil habe ich mit nicht

mit dem Espandrillesgarn, sondern mit etwas festerem Zwirn genäht.

An der Stelle bitte immer mal wieder den Schuh anprobieren, hier kann

durch Ineinanderschieben der Vorder- und Fersenteile noch etwas die

Passform verbessert werden.

 

Die Mädels, im Kurs neulich hatten einen Heidenspaß damit und 

verzierten die fertigen Schuhe dann noch gut gelaunt mit Bügelmotiven.

Wie immer sind der Fantasie da keinerlei Grenzen gesetzt.

 

Viel Spaß beim Nähen und Sticheln!!!

Liebe Grüße Regine

 

Bewerte diesen Artikel:
(0 out of 5 by 0 users)

Regine Wiemer

Autor: Regine Wiemer

176 0 0

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by CjBlog

Ladenlokal

Öffnungszeiten:

Dienstags und Freitags
von 10.00-12.00 Uhr
und 15.00-18.30 Uhr
sowie gerne auch nach
telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Stoff-Flausen

Regine Wiemer
Nordstranderstr. 34
25541 Brunsbüttel
Tel. 04852 - 7002
info@stoff-flausen.de

Einloggen or Konto einrichten