• Hauptkategorie: ROOT
Geschrieben von Regine Wiemer. Veröffentlicht am 14 Juni 2017.
Beliebt 395 Treffer 0 favorisiert
(0 Stimmen)

 

Diesen Sommer gibt es vor allem einen Trendstoff und das ist Musselin oder Double Gauze!

Der Stoff macht es einem, abgesehen vom Nähen, nicht so ganz leicht, das fängt zB bei der Aussprache an:

Jeder Kunde löst das auf seine Weise, vom deutschen „Musselin“ bis zum leicht nasal ausgesprochenen „Musselaaan“ vom „Dabble Gooos“ bis „Dubble Gauze“ oder die ganz pragmatische Lösung : „ Ich hätte gerne 1 m von dem neuen Stoff dort hinten!“

Ich bin ganz ehrlich, persönlich hatte ich anfangs ein Problem mit der Optik und das liegt an unserem ältesten Sohn. Sebastian war ein sogenanntes Spuckkind, jeden ml Milch, den man in den Zwerg einflößte, hat er gefühlt, 1 : 1 auf den stolzen Eltern wieder verteilt und monatelang war unser „Parfum“ ein säuerlicher Milchduft. Das einzige was half, war Spucktücher in der ganzen Wohnung zu verteilen, um zumindest etwas der Flüssigkeit schon frühzeitig aufzufangen und diese Tücher waren genau aus dem gleichen Material, allerdings im weißlich gräulichen Farbton.

 

 

Die Amerikaner und Japaner waren uns bei dem Stofftrend mal wieder etwas voraus, dort gib es Musselin schon deutlich länger in den Regalen, bis er dieses Jahr auch bei uns auf den Markt zu finden ist.

Double Gauze gibt es aus reiner Baumwolle sowie aus Bambus. Er ist doppel lagig gewebt und je nach Stoff an mehr oder weniger Stellen miteinander verbunden.

Ein grooooßer Vorteil des Stoffes, durch seine Krinkeloptik ist er perfekt für Bügelmuffel.

Von der Haptik her ist er wunderbar weich und zart und damit sehr angenehm auf der Haut zu tragen. Im Gegensatz zu normaler Baumwolle fällt er sehr viel nachgiebiger und ist gerade im Sommer, bei hohen Temperaturen perfekt für ein luftiges, sommerliches Outfit. Musselin eignet sich für leichte Wohlfühlhosen, lockere Kleider oder auch für ein ausgefallenes Halstuch.

 

                                                                                                                                                                                                            Schnitt Frau Aiko

 

 Nähtechnisch ist der Stoff überhaupt kein Problem, er rutscht kaum und mit einer normalen 70er Nadel lässt er sich wunderbar bändigen.

Und der neue Stofftrend hat noch einen Vorteil: Sollte ich einmal Enkel bekommen, dürfen die sich, mit Sicherheit, über bunte Spucktücher freuen :-)

 

 

 

Bewerte diesen Artikel:
(0 out of 5 by 0 users)

Regine Wiemer

Autor: Regine Wiemer

176 0 0

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Powered by CjBlog

Ladenlokal

Öffnungszeiten:

Dienstags und Freitags
von 10.00-12.00 Uhr
und 15.00-18.30 Uhr
sowie gerne auch nach
telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Stoff-Flausen

Regine Wiemer
Nordstranderstr. 34
25541 Brunsbüttel
Tel. 04852 - 7002
info@stoff-flausen.de

Einloggen or Konto einrichten